Sophie Schumacher fährt zum Wado-Europa-Cup

Sophie SchumacherDie Karate-Athletin Sophie Schumacher vom Eckernförder Karateverein Fuji Yama e. V. startet für Deutschland beim diesjährigen Wado-Europa-Cup in der Schweiz. Am vergangenen Samstag, 24.10.2016, fand das Training des Wado Ryu-Bundeskader Kata beim TSV Hittfeld unter der Leitung vom Teamtrainer Wado Ryu Kata im DKV, Kay Schröder, statt. Sophie Schumacher nahm hieran natürlich wieder teil. Im Anschluss an das wie immer sehr gute und intensive Training verkündete Kay Schröder seine Nominierungen zur Teilnahme am diesjährigen Wado-Europa-Cup am 12.11.2016 in Siggenthal bei Zürich, Schweiz.

Als eine von insgesamt nur fünf Kata-Athleten aus Deutschland wurde auch die Goosefelderin Sophie Schumacher vom Fuji Yama Eckernförde nominiert. „Eine große Ehre für Sophie und den Fuji Yama Eckernförde, Deutschland auf der EM vertreten zu dürfen!“ waren sich der Heimtrainer aus Eckernförde, Andreas Frahm und natürlich ihre Familie und ihre Vereinskameraden einig. „Wir sind sehr stolz und freuen uns auf einen tollen Europa-Cup in der Schweiz. Sophie wurde mit der Nominierung für ihren Trainingsfleiß und ihre kontinuierlich guten Leistungen belohnt“ so ihr Vater Karsten Schumacher, der ebenfalls beim Fuji Yama Eckernförde trainiert.

Schumacher startet damit bereits, nach Ihrer Teilnahme im vergangenen Jahr in Luxemburg,  zum zweiten Mal in Folge beim Wado-Europa-Cup.